Startseite

Geburtsberichte

Was (werdende) Mamas wissen sollten/wollen

Stillen

Vorteile
Gründe
Stilltipps
Bedeutung
Argumente
Natürliches Abstillalter
Abstillen
Stillen ist mehr...
Abpumpen von Muttermilch
Stillstreik
Milchstau
Achten Sie darauf

Die sanfte Geburt

Bildergalerie

Tipps von Mamas für (werdende) Mamas

Tragen

Begrifferklärungen

Stillgruppe

Onlineshop

Schlafen

Kaiserschnitt

Gesundheit

Ammenmärchen

Literatur

Links

 

 

Natürliches Abstillalter

Bei dem Versuch, ein "natürliches" Abstillalter bei Menschen zu bestimmen, unabhängig von kulturellen Beeinflussungen, erforschte Katherine A. Dettwyler, eine Anthropologin der Universität Texas, was über das Abstillalter bei Primaten und anderen Säugetieren bekannt ist (1994).

Nachdem sie die Kriterien, die zur Bestimmung des natürlichen Abstillalters anderer Säugetiere herangezogen wurden, untersucht hatte - Diese Kriterien sind Gewichtszunahme, das Verhältnis zur Größe des ausgewachsenen Tieres, das Verhältnis zur Tragezeit und dem Alter beim Durchbruch der bleibenden Zähne. - Berechnete sie, dass das entsprechende Abstillalter beim Menschen zwischen drei und sieben Jahren liegen müsse. Auch wenn das Verständnis über die Säugegewohnheiten anderer Säugetiere und das Stillen in anderen Zeitepochen und an anderen Orten interessant ist und eine erweiterte Betrachtungsweise erlauben, so muss es nicht zwangsläufig Einfluss auf die Gefühle einer Mutter gegenüber dem Stillen ihres eigenen Kindes - ganz egal welchen Alters - haben. Es kann ihr jedoch eine Rückversicherung dafür geben, dass verlängertes Stillen - da es eine Norm menschlichen Verhaltens zu sein scheint - für das heranwachsende Kind auf alle Fälle unschädlich ist.

Quelle: Handbuch für die Stillberatung- La Leche League