Startseite

Geburtsberichte

Was (werdende) Mamas wissen sollten/wollen

Stillen

Die sanfte Geburt

Bildergalerie

Tipps von Mamas für (werdende) Mamas

Tragen

-Tragen
-Trageberatung
-Gründe zu Tragen

Begrifferklärungen

Stillgruppe

Onlineshop

Tagesmutter

Schlafen

Kaiserschnitt

Ammenmärchen

Literatur

 

 

Trageberatung

Trageberatung

Wir hoffen, dass Sie alles finden, was Sie benötigen. Geburtshauskinder.de bemüht sich, hochqualitative Dienstleistungen zu bieten und Kundenwünsche zu erfüllen - wir geben alles, um Ihre Erwartungen zu erfüllen.

Mein Name ist Nanni Wolff.
Ich bin verheiratet und dreifache Mama. Ich habe meine Kinder im Geburtshaus Ingolstadt zur Welt gebracht und bin seitdem damit verbunden.
Ich bin zertifizierte Stillberaterin, Windelfreicoach und Trageberaterin.
Mein Anliegen ist es für jedes Tragepaar (Träger und Baby) die bedürfnisangepasste und optimale Tragehilfe zu finden.

Ich leite die Stillgruppe im Geburtshaus Ingolstadt. Diese findet jeden Donnerstag von 11 bis 13 Uhr statt.
Anschließend nehme ich mir Zeit für Trageberatungen.

Besuchen Sie uns doch einfach ganz unverbindlich in der Stillgruppe und machen Sie sich ein Bild von mir und meiner Arbeit.

Zur Stillgruppe ist keine Anmeldung nötig. Mitzubringen sind ein Unkostenbeitrag von 2 Euro und Ihr/e Kind/er.
Wir ratschen in gemütlicher Mama-Runde, es gibt Stilltee und Snacks. Bei Fragen zum Stillen und Tragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Die Kosten für die Stillberatung übernimmt die Krankenkasse.
Trageberatung und Windelfreiberatung müssen selbst bezahlt werden.

Die Kurz-Trageberatung während der Stillgruppe kostet 5 Euro. Z.B. zum professionellen und richtigen Einstellen schon bereits erworbener Tragehilfen oder einer weiteren Wickeltechnik für Ihr Tragetuch. Dort habe ich ca. 15 Minuten für Sie Zeit.
Für meine Kunden ist das richtige Einstellen der bei mir erworbenen Komforttrage natürlich gratis!

Während einer ausführlichen Trageberatung zu einem vereinbarten Termin gibt es die Möglichkeiten:

  • bereits erworbene Tragehilfen richtig einzustellen
  • neue Tragehilfen zu testen
  • getestete Tragehilfen zu mieten (beim anschließendem Kauf gratis, sonst 10 Euro/Woche. Ab der dritten Woche dann 15 Euro.)
  • verschiedene Tragehilfen zu vergleichen
  • die richtige Tragehilfe für das Trageteam (Elternteil - Kind) zu finden
  • Kauf der richtigen Tragehilfe für Sie bedürfnissgerecht angepasst an das Trageteam

Konditionen für die Trageberatung:
Die Kosten für eine ausführliche Trageberatung belaufen sich auf 30 Euro für die ersten eineinhalb Stunden (für eine Einzelperson oder das Elternpaar), jede weitere anwesende Person zahlt für die ersten eineinhalb Stunden 15 Euro.
Jede weitere angefangene halbe Stunde kostet 10 Euro pro Elternpaar oder Teilnehmer.
Es kann jede Tragehilfe getestet und für den weiteren Test gemietet werden. Natürlich kann auch gleich die Wunschtragehilfe gekauft werden. Es besteht kein Kaufzwang. Gerne können auch schon erworbene Tragehilfen in die Trageberatung mitgebracht werden.

Drei Termin- bzw. Ort-Möglichkeiten stehen Ihnen nach Vereinbarung zur Wahl:

1. An Donnerstagen nachmittags ca. 13.30 Uhr im Geburtshaus Ingolstadt

2. Ein Hausbesuch bei Ihnen jederzeit zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl (auch Wochenende möglich). Terminabsprache nötig. Hierbei wird eine Fahrtkostenpauschale von Oberndorf (PLZ 92339) aus bis 25 km zu Ihnen von 25 Euro, 26 km - 40 km von 30 Euro und 41-50 km von 40 Euro zusätzlich zur Trageberatung berechnet.

3. An Donnerstagen ein Hausbesuch innerhalb Ingolstadts mit einer Fahrtkostenpauschale von 15 Euro zusätzlich zur Trageberatung.

Tragehilfe mieten:

Gerne können Sie sich auch eine Tragehilfe ihrer Wahl bei mir mieten. Die Miete kostet je Tragehilfe und pro angefangene Woche 10 Euro, ab der dritten Woche dann 15 Euro.
Wird ohne vorherige Trageberatung eine Einführung in den Umgang mit der Tragehilfe und die richtige Einstellung der Tragehilfe vor der Miete benötigt oder gewünscht, berechne ich dafür extra noch 5 Euro Beratungsgebühr.

gemietet werden können folgende Tragehilfen:

  • elastisches Tragetuch
  • RingSling
  • klassisches Tragetuch
  • emeibaby babysize
  • emeibaby toodlersize
  • Manduca
  • Marsupi
  • Didy-Tai
  • Ergo Baby Carrier
  • Carry Star (Amazonas)
  • Smart Carrier (Amazonas)
  • Mei Tai (Amazonas)
Außer Tragehilfen gibt es bei mir noch Tragezubehör wie zum Beispiel in der kalten Jahreszeit sehr nützliche Tragecover oder die Jackenerweiterung KUMJA zu kaufen.

Seit Neuestem auch Windelfrei-Zubehör z.B. Asiatöpfe, Snappies, BabyLegs,...

Ich bin Händlerin für die Firmen "Wickelkinder" (Manduca, elastische Tragetücher, Babylegs,...), "Emeibaby" (emeibaby-Trage, RingSlings, Tragetücher,...) und "Amazonas" (Tragetücher, (Baby-)Hängematten,...)

WARUM TRAGEN?

  • Getragene Babys schreien weniger
  • Getragene Babys gedeihen besser (bei Problemen mit der Gewichtszunahme)
  • Tragen schult den Gleichgewichtssinn
  • schult die eigene Körperwahrnehmung von Babys
  • die Babys nehmen von Anfang an am Sozialleben teil und lernen durch Nachahmung der Erwachsenen
  • Fördert die Gehirnentwicklung durch Synapsenbildung
  • Fördert die Motorik
  • Fördert das räumliche Denken
  • Ganzheitliche Förderung: Getragene Babys sind "abgelegten Babys" im gleichen Alter bei der Entwicklung meist voraus
  • Unterstützt die natürliche Hüftbildung, verbessert Hüftdysplasie
  • Getragene Babys haben weniger Koliken
  • verbessert die Kommunikation zwischen Mutter und Baby, die Mutter versteht besser und schneller was das Baby will, sehr nützlich auch im Zusammenhang mit "windelfrei"
  • Die Mutter ist unabhängig dadurch, dass das Baby unkompliziert einfach immer mit dabei ist
  • Beide Hände sind frei z.B. für ein Buch, das Telefon oder die Geschwisterkinder
  • Man kann mit einem getragenen, sich rum gebundenen, Baby alles (Kochen, Stausaugen, Wäsche, Toilettengang, Rasenmähen, Aufräumen, Büroarbeiten,...) machen, außer duschen ;-)
  • fördert die Selbstständigkeit durch den Aufbau des wichtigen Fundament von Urvertrauen
  • ...

Ich freue mich Ihnen helfen zu können!
Stillberaterin Nanni Wolff, Tel.: 0176/22640984