Startseite

Geburtsberichte

Was (werdende) Mamas wissen sollten/wollen

Stillen

Die sanfte Geburt

Bildergalerie

Tipps von Mamas für (werdende) Mamas

Tragen

Begrifferklärungen

Stillgruppe

Onlineshop

-Manduca
-Kumja
-Katalog Amazonas

Schlafen

Kaiserschnitt

Gesundheit

Ammenmärchen

Literatur

Links

 

 

Kumja

Beschreibung

Kumja steht für "Komm unter meine Jacke" und ist eine Erweiterung, die in den Reissverschluss der eigenen Jacke eingesetzt wird.
In der Schwangerschaft wird sie so zur Umstandsjacke.Tragen Sie ihr Baby danach in einer Tragehilfe, wie Tragetuch, Mei Tai, oder ähnlichem, entsteht eine Tragejacke.
Durch verschiedene Reissverschlussverbindungen nach dem Adapterprinzip kann dieselbe Erweiterung auch für verschiedene Jacken verwendet werden.
Sonderanfertigung für Reißverschluss 10 Euro. Regenkumja 25 Euro.


  • Kumja macht das Tragen komfortabel: keine offenstehenden Jacken, einfach Reißverschluss schließen und fertig
  • variabel: das Baby muss nicht mehr "für sich" angezogen werden, sondern teilt Ihre Körperwärme; Sie können einfach durch Öffnen oder Ausziehen der Jacke das Klima regulieren
  • preisgünstig: Kumja erspart die Anschaffung von Umstandsjacke und auch von speziellen Tragejackensystemen (Ausnahme: Rückentragen) oder Tragecovern
  • wintertauglich: Sie können ihr Baby mit dem dick gepolsterten Einsatz auch komfortabel bei Minusgraden tragen
  • individuell: die eigene Lieblingsjacke(n) können weiter getragen werden; während der Schwangerschaft und danach
  • vielseitig: durch eine Reihe von Reissverschlussadaptern können Sie verschiedene Jacken nutzen

Details

Jackenerweiterungen sind schwarz, dick gefüttert (wattiert) und bestehen aus leicht elastischem Material (96% Baumwolle, 4% Elasthan).
Ihre Jacke wird um etwa 20 cm erweitert. Die Länge beträgt ca. 70 cm.

Setpreis: Ein Reißverschluss-Adapter und die Jackenerweiterung kostet 33 Euro, jeder weitere Reißverschluss-Adapter kostet 5 Euro.